Über die icon Systemhaus GmbH

Die icon Systemhaus GmbH wurde 1995 durch den Geschäftsführer Uwe Seltmann gemeinsam mit erfahrenen EDV-Professionals der Fachgebiete Dokumenterzeugung und Output-Management am Firmensitz Stuttgart gegründet.

Firmensitz der icon Systemhaus GmbH in Stuttgart
Firmensitz der icon Systemhaus GmbH in Stuttgart

Langjährige Projekterfahrungen – vor allem im Umfeld der prozessintegrierten Dokumenterzeugung – führten 1999 zur Entwicklung von DOPiX, zunächst als Erweiterung bzw. Ablösung des IBM-Textsystems ASF bei Großkunden. Seit 2001 produzieren viele namhafte Unternehmen der Bank- und Versicherungswirtschaft ihre Korrespondenz mit DOPiX, welches konsequent zu einer modernen Entwicklungs- und Produktionsplattform für alle Arten von Output ausgebaut wurde.

DOPiX-Komponenten sind bei zahlreichen Großunternehmen integraler Bestandteil ambitionierter unternehmensweiter Anwendungsentwicklungsprojekte.

icon beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeiter, davon mehr als die Hälfte im Produktbereich. icon orientiert sich an offenen Standards wie Java, XML und anderen Vorschlägen aus dem W3C-Konsortium. icon-Berater sichern durch Analysen im Vorfeld und konsequente Projektbegleitung die optimale Anpassung der Lösung an die Kundenbedürfnisse und sorgen damit für eine hohe Kundenzufriedenheit und Benutzerakzeptanz. icons Kundenstamm umfasst über 50 Großunternehmen aus dem Finanzsektor, dem Dienstleistungsbereich und der öffentlichen Verwaltung. Interessenten und Kunden außerhalb des D-A-CH Bereichs werden von der ICON International Software Distribution and Services AG mit Sitz in Wien betreut.

Kernprodukt ist die Standard-Software DOPiX/Dialog, ein prozessgesteuertes Korrespondenz-System mit regelbasierten Textbausteinen für die automatische und interaktive Erstellung von hoch personalisierten Geschäftsdokumenten. (Korrespondenz, Policen, Verträgen, ...)

Automatisch und interaktiv erstellte, personalisierte Korrespondenz spielt eine immens wichtige Rolle in einer wirkungsvollen Kundendienststrategie. DOPiX/Dialog senkt Design-, Programmier-, Abwicklungs-, Druck-, Porto- und Versandkosten, verkürzt die Time-to-Market Zyklen und erhöht die Korrespondenzqualität und die Effizienz der Sachbearbeitung.

Unser Ziel: So viel Automatisierung wie möglich, so viel Individualisierung wie nötig.