Technik-Schulung I: Installation und Konfiguration

Die DOPiX/Technik-Schulung richtet sich primär an icon-Kunden, Partner und DOPiX-Professionals, die selbstständig DOPiX konfigurieren, aktualisieren oder installieren.

Dauer

3 Tage (à 7 Stunden)

Themen* (Tag 1)

Grundlagen und Einführung

Der erste Schulungstag verschafft Ihnen einen Überblick über typische DOPiX-Installationsszenarien und die dabei verwendeten DOPiX-Komponenten:

  • Installationsszenarien und Komponenten
  • Aufbau und Funktion des Release-Pakets
  • Konfiguration und Installation eines Fat-Client-Szenarios
  • Verwendung von Environments zur Steuerung von Funktionen und Umgebungen
Themen* (Tag 2)

Komponenten und Installationsszenarien

Am zweiten Schulungstag setzen Sie sich ausführlich mit einigen DOPiX-Komponenten und DOPiX-Installationsszenarien auseinander:

  • Konfiguration und Installation eines Batch-Szenarios in Verbindung mit DOPiX-Rendering-Appliance
  • Konfiguration und Verwendung von Trace-Kategorien
  • Konfiguration und Verwendung von Caches in DOPiX
  • Verarbeiten von Sammel-Requests mithilfe des XRPP
Themen* (Tag 3)

Online-Betrieb und Aktualisierung

Kernthema des dritten Schulungstages ist der webbasierte Online-Betrieb von DOPiX sowie die Aktualisierung einer vorhandenen Installation:

  • Verwendung von DOPiX mit browserbasierten Oberflächen
  • Konfiguration und Installation eines Online-Szenarios
  • Update einer vorhandenen DOPiX-Installation
  • Betrieb und Fehlersuche
Teilnahmevoraussetzungen

Vorausgesetzt wird der sichere Umgang mit dem DOPiX/Admin-Client. Idealerweise wurde die DOPiX/Admin-Schulung durchlaufen.

Termine
  • 20.03. - 22.03.2018
  • 26.06. - 28.06.2018
Kosten

Die Teilnahmegebühr pro Schulung und Teilnehmer beträgt € 1.950,00 zzgl. gesetzlicher MwSt. Anmeldungen und kostenfreie Stornierungen sind bis spätestens eine Woche vor Schulungstermin möglich.

Die Seminarzeiten entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen für icon Schulungen und Workshops.

* Die Inhalte an den einzelnen Schulungstagen können sich je nach Anforderung des Kunden, Vorkenntnissen der Schulungsteilnehmer und/oder Homogenität der Gruppe verschieben oder entfallen.