Neopost wird neuer Gesellschafter der icon Systemhaus GmbH

Neopost, weltweit zweitgrößter Anbieter von Postbearbeitungslösungen und ein Hauptakteur bei digitalen Kommunikations- und Transportlösungen, ist ein international agierendes Unternehmen mit über 6.000 Mitarbeitern in 31 Ländern.

Die icon Systemhaus GmbH wird somit Teil einer stabilen, wachstumsorientierten Firmengruppe, die alle Themen rund um die Kundenkommunikation abdeckt und in icon und DOPiX einen wichtigen Baustein als Komplementärprodukt zum bisherigen Portfolio hinzugewinnt. Für das Stuttgarter Unternehmen bedeutet dies eine inhaltlich optimale Einbindung, einen wachsenden Spielraum für Investitionen in die Weiterentwicklung von DOPiX als strategische Lösung sowie die Stärkung der internationalen Marktposition.

Zukünftig wird icon als selbstständige Tochtergesellschaft der Neopost mit gleichbleibender Führungsstruktur agieren. Icons Customer Communication Management-Lösung DOPiX wird ebenfalls unter gleichem Namen fortbestehen.

-----

Denis Thiery, CEO, Neopost:

"Wir freuen uns darauf, die Teams der icon Systemhaus GmbH bei Neopost willkommen zu heißen. Die Übernahme von icon bedeutet einen weiteren Schritt in der Erweiterung unseres Enterprise Digital Solutions Portfolios. DOPiX wertet unser Angebot im Customer Communication Management auf, steigert unsere Marktreichweite und festigt damit unsere Präsenz in Deutschland. Es wird die von unserem Tochterunternehmen GMC Software entwickelten Lösungen ergänzen."

Uwe Seltmann, CEO, icon Systemhaus:

"Wir freuen uns sehr, Neopost und seiner Enterprise Digital Solutions-Sparte beizutreten. Das Netzwerk und die Beziehungen dieser großen, multinationalen Organisation eröffnen uns ganz neue Möglichkeiten. Darüber hinaus wird das Customer Communication Management-Angebot der Neopost für den Einsatz in großen Unternehmen erweitert. Hinzu kommen Themen aus dem Mainframe-Umfeld sowie die Möglichkeit IBM ASF/DCF und andere Output Management-Altsysteme abzulösen."

« Zurück